Leichter Lassi – Mangolassi selbst gemacht

2 Portionen

IMG_6187

 

Zeit

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten

Kalorienangaben 

Menge gesamt: ca. 470 kcal

pro Portion: ca. 235 kcal

 

Nach den deftigen Schlemmertagen zwischen Weihnachten und Neujahr gibt es hier ein frisches leichtes Rezept. Sogar für all diejenigen, die mit einer Diät ins neue Jahr starten, ist dieses Rezept perfekt geeignet, da es keinen künstlichen Zucker benötigt noch viel Fett hat. Außerdem erfrischt es super, bringt einen Vitamin-Kick und macht satt. Ein totaler Allrounder der Erfrischungsgetränke, super leicht und schnell gemacht und viel besser als die gekauften Alternativen. Probiert es aus, Mangos gibt es aktuell überall und zu fairen Preisen…

Zutaten:

1 Mango

250 g Magerquark

250 g fettarmer Naturjoghurt

1/4 TL Zimt

1 Prise Vanille

1/4 TL Kurkuma

Zubereitung:

  • Mango schälen und in Stücke schneiden
  • alle Zutaten in einen Mixer geben und gut mixen (alternativ kann auch ein Pürierstab verwendet werden)
  • in Gläser füllen und genießen

Nice to know:

Mangos werden mittlerweile nahezu in allen warmen Regionen der Welt angebaut. Hauptlieferant der Früchte ist allerdings noch immer Indien. Daher ist es auch kaum verwunderlich, dass vor allem in der indischen Küche Mangos in zahlreichen Rezepten verwendet werden. Auch Mangolassi hat seinen Ursprung in Indien und ist nicht nur dort sondern mittlerweile weltweit ein beliebtes Joghurtgetränk. Mangos sind jedoch nicht nur extrem lecker, sondern auch gesund. Sie haben einen hohen Anteil an Vitamin A, Vitamin C und Vitamin B1. Auch Kalium, Kalzium und Magnesium sind enthalten. Da die süßen gelbfleischigen Früchte zu ca 80% aus Wasser bestehen, haben sie trotz ihrer Süße nur rund 56 kcal pro 100 g. Außerdem sollen sie den Darm beruhigen und Infekten vorbeugen. Aber Vorsicht bei Allergien! Die Schale kann allergische Reizungen und Kreuzreaktionen auslösen, daher sollten gefährdete Allergiker vorsichtshalber Handschuhe tragen. Ist die Schale erstmal ab, hat man aber nichts mehr zu befürchten und kann das Fruchtfleisch genießen.

Hier noch ein paar nützliche Shopping-Links:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.